Scharnau

Scharnau

[img src=http://neidenburg-archiv.de/wp-content/flagallery/Scharnau/thumbs/thumbs_bauernhof.jpg]4250bauernhof, KG Neidenburg, ca.1927-1930
Bauernhof in Scharnau mit dem obgliatorischen Storchennest.
[img src=http://neidenburg-archiv.de/wp-content/flagallery/Scharnau/thumbs/thumbs_bienenkoerbe.jpg]2200bienenkoerbe, KG Neidenburg, ca.1938-1942
Die Bienenkörbe haben ihre winterliche Bekleidung angelegt.
[img src=http://neidenburg-archiv.de/wp-content/flagallery/Scharnau/thumbs/thumbs_dorfstrasse.jpg]2270dorfstrasse, KG Neidenburg, ca.1935-1940
Blick auf die Dorfstrasse.
[img src=http://neidenburg-archiv.de/wp-content/flagallery/Scharnau/thumbs/thumbs_ehrenfriedhof.jpg]1900ehrenfriedhof, KG Neidenburg, ca.1920-22
Teilansicht des Gefallenenfriedhofes von 1914/18
[img src=http://neidenburg-archiv.de/wp-content/flagallery/Scharnau/thumbs/thumbs_evang_kirche.jpg]1970evang_kirche, KG Neidenburg, ca.1915-1919
Ansicht der evangelischen Kirche nach dem Beschuss im 1. Weltkrieg.
[img src=http://neidenburg-archiv.de/wp-content/flagallery/Scharnau/thumbs/thumbs_evgl_kirche.jpg]1830evangl. Kirche, KG Neidenburg, ca.1920-1930
Die evangelische Kirche, hier wieder im reparierten Zustand. Diese Kirche wurde im Jahre 1911 errichtet. Sie trat an die
[img src=http://neidenburg-archiv.de/wp-content/flagallery/Scharnau/thumbs/thumbs_fam_bauer_jebram.jpg]2200fam_bauer_jebram, KG Neidenburg, ca.1937-1941
Gemolken wurde auf dem Feld. Anschliessend wurden die Milchkannen abgeholt. Hier bei Bauer Jebram.
[img src=http://neidenburg-archiv.de/wp-content/flagallery/Scharnau/thumbs/thumbs_freiw_feuerwehr_2.jpg]2040freiw_feuerwehr_2, KG Neidenburg, ca:1937-1942
In fast jedem Dorf gab es eine leistungsstarke freiwillige Feuerwehr.
[img src=http://neidenburg-archiv.de/wp-content/flagallery/Scharnau/thumbs/thumbs_friedhof.jpg]1720friedhof, KG Neidenburg, ca.1936-1941
Blick auf den evangelischen Friedhof.
[img src=http://neidenburg-archiv.de/wp-content/flagallery/Scharnau/thumbs/thumbs_frl_kreberg.jpg]1580frl_kreberg, KG Neidenburg, ca.1929-1935
Die Tochter des Bauern Kreberg auf dem Grenzstein zum Soldauer Gebiet.
[img src=http://neidenburg-archiv.de/wp-content/flagallery/Scharnau/thumbs/thumbs_gasthaus_bromberg.jpg]1710gasthaus_bromberg, KG Neidenburg, ca.1938-1941
Vor dem Gasthaus Bromberg befand sich auf dem Bild rechts eine Zapfsäule für Kraftstoff.
[img src=http://neidenburg-archiv.de/wp-content/flagallery/Scharnau/thumbs/thumbs_gasthaus_orgass.jpg]1670gasthaus_orgass, KG Neidenburg, ca.1938-1942
In Scharnau befand sich auch ein Gasthaus von Paul Orgass.
[img src=http://neidenburg-archiv.de/wp-content/flagallery/Scharnau/thumbs/thumbs_gemuetliche_runde.jpg]1540gemuetliche_runde, KG nNeidenburg, ca. 1935-1939
Nach getaner Arbeit wurde auch mal ein zünftiger Skat "gekloppt".
[img src=http://neidenburg-archiv.de/wp-content/flagallery/Scharnau/thumbs/thumbs_heldengraeber.jpg]1480heldengraeber, KG Neidenburg, ca.1915-1916
Das Garnisons-Battl. Soldau errichtete für die gefallenen Kameraden ein Ehrenmal.
[img src=http://neidenburg-archiv.de/wp-content/flagallery/Scharnau/thumbs/thumbs_hoch_zu_ross.jpg]1540hoch_zu_ross, KG Neidenburg, ca.1916-1919
Aus Anlass der Einweihung des Kriegerdenkmals für die Gefallenen 1914/18 sassen von links nach rechts: Friedrich Samulowitz, Wilhelm kreberg, Johann Jurkoswki und Gustav Libuda ( Groß Sakrau) hoch zu Ross.
[img src=http://neidenburg-archiv.de/wp-content/flagallery/Scharnau/thumbs/thumbs_hochzeit_rudowski.jpg]1710hochzeit_rudowski, KG Neidenburg, ca.1928-1932
Hochzeit von Gustav Rudowski und Gertrud Keuchel.
[img src=http://neidenburg-archiv.de/wp-content/flagallery/Scharnau/thumbs/thumbs_hochzeitsfeier.jpg]1710hochzeitsfeier, KG Neidenburg, ca.1939-1941
Hochzeit Max und Martha Medlow und fats das ganze Dorf feiert mit.
[img src=http://neidenburg-archiv.de/wp-content/flagallery/Scharnau/thumbs/thumbs_jungbauer_samulowitz.jpg]1550jungbauer_samulowitz, KG Neidenburg, ca.1939-1942
Bauer Ernst Samulowitzjr. mit einem Zuchtbullen auf dem elterlichen Hof.
[img src=http://neidenburg-archiv.de/wp-content/flagallery/Scharnau/thumbs/thumbs_kirche.jpg]1410kirche, KG Neidenburg, ca.1937-1943
Blick auf die evangl. Kirche. Die beiden nachfolgenden Bilder zeigen
einen Blick auf die Orgel (Ausschnitt) und auf den Altar. Beides im Inneren der Kirche.
[img src=http://neidenburg-archiv.de/wp-content/flagallery/Scharnau/thumbs/thumbs_kircheninnere.jpg]1250kircheninnere, ,
[img src=http://neidenburg-archiv.de/wp-content/flagallery/Scharnau/thumbs/thumbs_kircheninneres.jpg]1310kircheninneres, ,
[img src=http://neidenburg-archiv.de/wp-content/flagallery/Scharnau/thumbs/thumbs_konfirmation_1941.jpg]1570konfirmation_1941, KG Neidenburg, 1941
Die Konfirmanden 1941mit ihrem Pfarrer Podzun, der bis zur Vertreibung die Pfarrstelle inne hatte.
[img src=http://neidenburg-archiv.de/wp-content/flagallery/Scharnau/thumbs/thumbs_konfirmation_kenchel.jpg]1430konfirmation_keuchel, KG Neidenburg, ca.1939-1941
Hildegard Keuchel feiert Konfirmation.
[img src=http://neidenburg-archiv.de/wp-content/flagallery/Scharnau/thumbs/thumbs_kriegerdenkmal.jpg]1310kriegerdenkmal, KG Neidenburg, ca.1916-1919
Die Gemeinde Scharnau errichtete ein Kriegerdenkmal, daß hier bereits mit einem Zaun umgeben ist.
[img src=http://neidenburg-archiv.de/wp-content/flagallery/Scharnau/thumbs/thumbs_maennergruppe.jpg]1360maennergruppe, KG Neidenburg, ca.1934-1937
Vier Freunde sollte ihr sein. Von links nach rechts: Paul Joruschewski, Ernst
[img src=http://neidenburg-archiv.de/wp-content/flagallery/Scharnau/thumbs/thumbs_marsch.jpg]1490marsch, KG Neidenburg, ca.1937-1941
Die Feuerwehr marschiert durch s Dorf.
[img src=http://neidenburg-archiv.de/wp-content/flagallery/Scharnau/thumbs/thumbs_pferdekoppeln.jpg]1360pferdekoppeln, KG Neidenburg, ca.1938-1941
Pferde der Hengststation auf der Koppel.
[img src=http://neidenburg-archiv.de/wp-content/flagallery/Scharnau/thumbs/thumbs_roggenernte.jpg]1330roggenernte, KG Neidenburg, ca.1937-1942
Nach der Roggenernte wurde das Stroh geborgen und zu meterhohenStaken aufgetürmt. Diese wurden nicht abgedeckt, sondern so gepackt, das der Regen ablaufen konnte.
[img src=http://neidenburg-archiv.de/wp-content/flagallery/Scharnau/thumbs/thumbs_traenke.jpg]1540traenke, KG Neidenburg, ca.1937-1942
Das Vieh konnte an der Dorftränke jederzeit Wasser saufen.
[img src=http://neidenburg-archiv.de/wp-content/flagallery/Scharnau/thumbs/thumbs_vor_dem_kriegerdenkmal.jpg]1700vor_dem_kriegerdenkmal, KG Neidenburg, ca.1938-1940
Das Kriegerdenkmal war ein beliebter Treffpunkt.
[img src=http://neidenburg-archiv.de/wp-content/flagallery/Scharnau/thumbs/thumbs_wilhelm_kreberg.jpg]1540wilhelm_kreberg, KG Neidenburg, 1906
der 1.von links ist Wilhem Kreberg als Ulan gemeinsam mit seinen Kameraden.
[img src=http://neidenburg-archiv.de/wp-content/flagallery/Scharnau/thumbs/thumbs_zu_pferde.jpg]1330zu_pferde, KG Neidenburg, ca.1939-1941
Frl Kreberg kurz vor einem Ausritt.