Schwarzenofen

Schwarzenofen

[img src=http://neidenburg-archiv.de/wp-content/flagallery/Schwarzenofen/thumbs/thumbs_eingangstuer_gasthaus_stopka.jpg]1840eingangstuer_gasthaus_stopka, KG Neidenburg, ca.1929-31
Eine meisterliche Tischlerarbeit ist diese Tür als Eingang zur Gastwirtschaft Stopka.
[img src=http://neidenburg-archiv.de/wp-content/flagallery/Schwarzenofen/thumbs/thumbs_foersterei_kahl.jpg]1050foersterei_kahl, KG Neidenburg, ca.1939-1941
Blick von Kahl auf den Schwarzen See.
[img src=http://neidenburg-archiv.de/wp-content/flagallery/Schwarzenofen/thumbs/thumbs_forsthaus_kahlbruch.jpg]1080forsthaus_kahlbruch, KG Neidenburg, 1928
Eine Waldarbeitergruppe mit Hegemeister PIetsch in Kahlbruch, Forstamt Hartigswalde.
[img src=http://neidenburg-archiv.de/wp-content/flagallery/Schwarzenofen/thumbs/thumbs_jagd.jpg]1110jagd, KG Neidenburg, 1944
Dieses und das nächste Bild: Paul Pasuch hatte Waidmanns Heil in seiner Eigenjagd.
[img src=http://neidenburg-archiv.de/wp-content/flagallery/Schwarzenofen/thumbs/thumbs_jagd_2.jpg]1070jagd_2, ,
[img src=http://neidenburg-archiv.de/wp-content/flagallery/Schwarzenofen/thumbs/thumbs_postkarte.jpg]1150postkarte, KG Neidenburg, ca.1935-37
Auf der Postkarte ist abgebildet: das Gasthaus Fritz Stopke, die Dorfschule und eine Partie am schwarzen See.
[img src=http://neidenburg-archiv.de/wp-content/flagallery/Schwarzenofen/thumbs/thumbs_priam_see.jpg]970priam_see, KG Neidenburg, ca.1939-41
Auf der Strasse von Schwarzenofen nach Großseedorf fuhr man am Priam-See vorbei.
[img src=http://neidenburg-archiv.de/wp-content/flagallery/Schwarzenofen/thumbs/thumbs_schulklasse.jpg]1280schulklasse, KG Neidenburg, 1927
Die Schulklasse von Lehrer Pypgorra machte einen Ausflug in die nähere Umgebung.
[img src=http://neidenburg-archiv.de/wp-content/flagallery/Schwarzenofen/thumbs/thumbs_wohnhaus.jpg]880wohnhaus, KG Neidenburg, ca.1929-1930
Ein typisches masurisches Bauernhaus in reine rHolzbauweise.